Gartencenter Schouten über Konzepte „Brands of Plants“

März 2021

Was ist Schouten Blumen & Pflanzen für ein Gartencenter?
Unser Unternehmen „Schouten Blumen & Pflanzen“ ist ein Familienbetrieb mit zwei Generationen unter einem Dach. Durch die junge Generation fließen immer wieder neue Ideen und moderne Einflüsse in unser Gartencenter. Dadurch können wir in unserer Kundschaft alle Altersgruppe ansprechen. Mit unserem familiären Flair wird das Gartencenter sehr persönlich und individuell und lässt immer wieder unseren holländischen Ursprung durchblitzen.

Wie sind Sie zu Ihrem Interesse an Brands of Plants gekommen?
Durch einen Vertreter (Ruud Olsthoorn) mit besonders viel Leidenschaft haben wir das Konzept von Brands of Plants kennenlernen dürfen und waren sofort überzeugt. Die schnelle Umsetzung und die Mitwirkung des Teams haben unser positives Gefühl umso mehr bestätigt.

Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit Brands of Plants gemacht?
Die kleinen Verbesserungen und ihre positive Ausstrahlung werden von unseren Kunden sehr gut angenommen. Uns gefällt die Begleitung durch das Brands of Plants-Team und der gute Kontakt zu den Gärtnern macht die Einhaltung des Konzeptes einfach und unkompliziert.

Kürzlich haben Sie an den Mitgliedern von Brands of Plants ein Besuch gebracht, was hielten Sie von diesem Besuch?
Wir konnten tolle Kontakte schließen und uns so sehr gut mit Kollegen vernetzen. Wir bedanken uns für die Möglichkeit und den interessanten Austausch.

Wie sehen Sie die Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Schouten BL&PF und Brands of Plants?
Wenn die Zusammenarbeit wie bisher läuft, freuen wir uns Brands of Plants auch zukünftig in unserem Gartencenter vertreten zu können. Wir möchten das Konzept gerne fortführen und ausweiten. Als kleine Idee und um Brands of Plants noch bekannter zu machen, wäre eine Zusammenarbeit mit unserem Youtube-Channel „Flowers by Schouten“ in Zukunft auf jeden Fall denkbar.

Magical Hydrangea Neue Mitglied Brands of Plants

Januar 2021 | Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab Januar 2021 die Marke Magical Hydrangea sich an Brands of Plants verbunden hat. Die Hortensienmarke will mit dieser Zusammenarbeit noch besser auf die Bedürfnisse von Gartencentern eingehen, die Regale weiter optimieren und den Konsumenten im Geschäft noch stärker aktivieren. Magical Hydrangea kooperiert hierbei mit dem Züchter The Mastergrowers, Marktführer bei Zimmerhortensien im hohen Segment.

Die Magical Hydrangea blüht mit Leichtigkeit 150 Tage und wechselt in dieser Zeit ihre Farbe. Von Blau oder Rosa zu Grün mit roten / violetten Akzenten. Mit einem auffälligen Retailkonzept und Werbeaktionen hilft Magical Hydrangea dem Konsumenten bei der Wahl eines Produktes aus dem ‘Hortensien-Blumenmeer’. Auf diese Weise erhöht die Marke die Umschlagshäufigkeit innerhalb dieser wichtigen Kategorie bei Gartencentern (Top 7). Darüber hinaus bietet Magical Hydrangea den Konsumenten und Verkaufsstellen Hilfe bei Marketing- und Pflegefragen und ist online sehr aktiv im Bereich Branding. Über ein Online-Marketingtool können Magical-Kunden Produkt- und Stimmungsbilder, POS-Material und Inspirationsmaterial herunterladen.

 

Brands of Plants verstärkt sich mit Opti-flor

Januar 2020 | Brands of Plants, eine Initiative zusammenarbeitender Züchter mit Pflanzkonzepten für Gartenzentren, wird ab heute um einen neuen Teilnehmer erweitert: Opti-flor. Diese Züchter und führenden Erzeuger qualitativ hochwertiger Phalaenopsis bilden eine wertvolle Ergänzung zu den anderen Pflanzkonzepten.


Opti-flor bringt ein herausragend umfangreiches Sortiment und Produktkenntnisse mit, und Brands of Plants übersetzt dies mit dem Fachwissen von Ruud Olsthoorn in ein erfolgreiches Tischkonzept bei deutschen Gartenzentren. Dadurch kann diese Zielgruppe jetzt auch im Orchideenregal ein exzellentes Angebot präsentieren, die zu Umsatzwachstum führen und die Kundenzufriedenheit weiter steigern.


Marco Hendriks von Opti-flor: “Der wichtigste Grund für den Anschluss an diese Initiative ist es, den Gartenzentren zu helfen, unser Sortiment optimal zu präsenteren und so das bestmögliche Resultat mit unseren Produkten zu realisieren”. Brands of Plants freut sich über diese Erweiterung. Ruud Olsthoorn: “Mit dem Beitritt von Opti-flor zu den bisherigen Teilnehmern Air So Pure, Smit Kwekerijen, Stolk Brothers, Addenda und Miniplanten.nl wurde wieder eine bedeutende Produktgruppe hinzugewonnen, wodurch die Gartenzentren dank eines Ansprechpunktes einen immer größeren Teil der Pflanzenabteilung auf ein höheres Niveau bringen können.

Brands of Plants startet!

 

September 2019 | Nach einem Jahr intensiver Vorbereitungen werden sich Air So Pure, Smit Kwekerijen / Eden Collection, Stolk Brothers, Addenda und Miniplanten.nl gemeinsam mit den Exporteuren auf die weitere Professionalisierung des deutschen Marktes für Gartencenter konzentrieren. Dies geschieht unter dem Dach von „Brands of Plants“.

 

Antwort auf die Bedürfnisse von Gartencentern

Ziel der Kooperation ist es, noch besser auf die Bedürfnisse von Gartencentern einzugehen, das Regal zu optimieren und den Verbraucher in der Ladenfläche zu aktivieren. Dies führt zu einer höheren Durchsatzgeschwindigkeit und einem geringeren Verlust.

David Stolk von Stolk Brothers: „Ich bemerke, dass ein schönes Regal den Verbraucher glücklich macht. Wir bieten das ganze Jahr fantastische Produkte an. Die Realität ist, dass Gartencenter nicht immer die Möglichkeit haben, das Regal optimal zu ergänzen und zu pflegen. Es ist eine individuelle Anleitung erforderlich, um die Konzepte in der gewünschten Weise in die Ladenfläche zu positionieren. Durch die Zusammenarbeit in diesem Bereich können wir diesen Bedarf effektiv und effizient decken. Wir haben direkten Kontakt zu Gartencentern und beraten Sie individuell. "

 

Bewährter Erfolg

Die Konzepte der Partner haben sich in den letzten Jahren umfassend bewährt. Jeder einzelne von ihnen trägt zur professionellen Regalpräsentation jedes Gartencenters bei.

„Wir pflegen die einzelnen Markennamen. Schließlich sind sie alle erfolgreich, haben einen guten Bekanntheitsgrad und sind im Regal erkennbar", sagt Ruud Olsthoorn, der die Marken in Deutschland vertritt.

Die Marken sind auch auf dem niederländischen Markt erfolgreich. Nicole Kester, Inhaberin des Gartencenters Ockenburgh in Den Haag, stimmt zu: „Wir haben viele Tische mit den relevanten Produktkonzepten. Der Vorteil ist, dass unsere Mitarbeiter die Produkte einfach und schnell einlagern können. Die Qualität ist immer gut und die Einheitlichkeit schafft Erkennbarkeit im Regal. Unsere Kunden wissen das zu schätzen. Es sind unsere meistverkauften Tische. "

 

Zusammenarbeit mit Exporteuren

Derzeit haben vier Exporteure das Sortiment der fünf Top-Marken vollständig in den Webshop aufgenommen. Die Produkte finden Sie dort auf Markenebene. Die Zahl der Exporteure wird voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt zunehmen. Gartencenter selbst wählen den Exporteur für die Lieferung der Konzepte.

 

Weitere Informationen

Ruud Olsthoorn ist das Gesicht und der Ansprechpartner für Brands of Plants im Auftrag der teilnehmenden Parteien. Seine Kontaktdaten: +31 6 17986950

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: https://brandsofplants.nl/

 

 

 

 

 

 


©2019 Brands of Plants